Clever? Die Schulmedizin!

Entscheiden Sie selber.

Womit und wie werden Corona-Kranke behandelt?
Man findet im Internet diese und sehr ähnliche Listen:

Ritonavir,
Remdesivir,
Lopinavir,
Hydroxychloroquin,
Antibiotika,
Dexamethason,
Interferon,
Tocilizumab. 

Mit unterschiedlichen Kombinationen dieser antibiotischen, antiviralen und corticoiden Substanzen wurden praktisch alle Corona- Patienten behandelt. 

Und was ist all diesen Medikamenten gemeinsam?
Sie alle hemmen (ruinieren) das Immunsstem!

Ein Mensch mit einem starken Immunsystem braucht vor Corona und anderen Viren keine Angst haben.

Dumm oder nicht? Sie als Leser entscheiden.

.

Typisches Beispiel aus unserer Praxis

Der Ehemann einer Klientin starb so: Er erlitt einen Schlaganfall und wurde ins Spital eingeliefert. Dort wurde zuerst das Coronavirus entdeckt. Der Patient wurde darauf mit immunschwächenden Medikamenten (siehe oben) behandelt. Sein Immunsystem brach zusammen und in der Folge ist er an einer Lungenentzündung gestorben. Todesursache laut Medizin: Das Coronavirus! Erstaunlich nicht wahr?

.

Es geht aber noch weiter:

Corona-Impfstoff: Grössere Gesundheitsgefahr als die Erkrankung selbst?